Kunstturnen – Bundesliga

Saison 2017

Nachdem überraschenden Gewinn der Vizemeisterschaft in der 2.Bundesliga Süd streben die Kunstturner des TSV Pfuhl eine Platzierung unter den Top 4 Mannschaften an. Dabei treffen die Neu-Ulmer auf die Mannschaften aus Schiltach, Buttenwiesen, Herbolzheim, Oberbayern, Singen, Allgäu und zum Schluss im Derby auf den SSV Ulm.

“Wir wollen in diesem Jahr unsere Leistungen aus der letzten Saison bestätigen. Es werden sicher spannende Wettkämpfe und wir wollen wieder so weit vorne wie möglich landen”, freut sich der Cheftrainer Zaksauskas auf die Saison.

Die Pfuhler Turner bekommen es auch in diesem Jahr mit Mannschaften aus dem gesamten Süddeutschen Raum zu tun. Das Team möchte in dieser Saison voll angreifen und hofft auf ihre Unterstützung.

Bundesliga Kader