Cheerleading

Pfuhler Impact Cheerleader weiterhin Spitze

4 x Süddeutscher Meister, 1 x Süddeutscher Vizemeister, 1 x Bronze

Die diesjährige Süddeutschen Cheerleading-Meisterschaft wurden am 20.03.2016 im bayrischen Hof an der Saale ausgerichtet. Aus 30 Vereinen starteten rund 1600 aktive Cheerleader bei den Titelkämpfen, bei denen es nicht nur um Titel und Platzierungen ging, sondern auch um die heiß begehrten Qualifikationsplätze für die Deutsche Cheerleading Meisterschaft am 18./19.06.16 in Bonn.

Die Impact Cheerleader vom TSV Pfuhl gingen mit ihren160 Sportlern in vielen Kategorien als Titelfavorit an den Start und konnten dieser Rolle zum wiederholten Male gerecht werden. Alle sechs startenden Teams landeten am Ende des Tages auf dem Treppchen:

4 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze – somit musste kein Pfuhler Team ohne Pokal nach Hause fahren!

In der jüngsten Altersklasse, den „Peewees“ (4-11 Jahre) gewannen die „Impact Shorties“ im Level 1 zum 3.Mal in Folge den Titel, die „Impact Littles“ im Level 2 sogar zum 4.Mal in Folge. Somit gingen alle Titel in der Kinderklasse erneut an den TSV Pfuhl.

Bei den „Juniors“ (12-16 Jahre) konnten die „Impact Teens“ im Level 4 den Vizemeistertitel gewinnen. Die „Impact Girls“ holten sich zum 4.Mal in Folge die süddeutsche Krone im Level 5.

Die Pfuhler „Seniors“ (ab 16 Jahre) machten dann den Meisterschaftstag perfekt:
Die „Impact Ladies“ im Allgirl Level 6 landeten erstmals bei einer RM auf dem Bronzerang und das „Impact Large“ konnte im Senior Coed Level 6 den Titel nach Pfuhl holen.

Neben den vielen Titeln konnten auch vier Qualifikationsplätze zur Deutschen Meisterschaft geholt werden. Somit werden an den nationalen Meisterschaften im Juni erneut rund 100 Pfuhler Cheerleader an den Start gehen.