Turnen

TSV Pfuhl II verteidigt Tabellenspitze

Die zweite Mannschaft des TSV Pfuhl verteidigte am zweiten Wettkampftag der Bayerischen Regionalliga erfolgreich die Tabellenführung. Die junge Mannschaft aus Pfuhl gewann den Wettkampf in Stadtbergen klar mit 299,50 Punkten vor dem TV Rehau (289,60) und dem TSV Unterhaching (270,05). Beim ungefährdeten Start-Ziel-Sieg erzielten die Neu-Ulmer bis auf die Ringe an allen Geräten die Mannschaftshöchstwertung. Alexander Kunz gewann die Einzelwertung. Leonard Goblirsch und Julian Hechelmann belegten mit 5 Geräten die Plätze 11 und 12.

„Unsere Nachwuchsturner haben einen wirklich routinierten Wettkampf mit wenigen Fehlern geturnt und haben verdient gewonnen. In der Rückrunde werden einige Talente im Bundesligakader aufrücken und dann wird es darum gehen die Tabellensptze in den verbleibenden zwei Wettkämpfen erfolgreich zur verteidigen“, lautet Fazit von Cheftrainer Rolandas Zaksauskas.