28.11.2021 Allgemein

Erfolgreiche Regionalliga-Saison für die 5 Turnerinnen des TSV Pfuhl mit dem Turnteam Schwaben

Mit ansprechenden Leistungen erreichten Pia Honold, Sharina Moebes, Sofia Erath, Carolin Nentwig und Sarah Rauscher zusammen mit ihren Kolleginnen aus Illertissen und Augsburg drei Mal  einen hervorragenden dritten Rang in den einzelnen Wettkämpfen. Befürchtete man vor Saisonbeginn, nicht zuletzt aufgrund der coronabedingten Zwangspause gegen den Abstieg kämpfen zu müssen, bewiesen die Mädchen vom ersten Wettkampf an, dass sie konkurrenzfähig sind. Ausschlaggebend für das großartige Ergebnis war eine in allen Wettkämpfen geringe Fehlerquote aber auch das Aufstocken der Schwierigkeitswerte am Stufenbarren und beim Bodenturnen im dritten Wettkampf.

Zuversichtlich und hochmotiviert gehen die Mädchen und ihre Trainerinnen in das nun anstehende Training, um in der nächsten Saison mit noch besseren Übungen wieder vorne mitmischen zu können.

10.11.2021 Allgemein

Aufgrund der angespannten Coronalage wurde die Abteilungsversammlung Turnen abgesagt!

29.10.2020 Allgemein Turnen

DJM & Deutschland-Pokal Gerätturnen männlich

Mit Medaillenchancen zur DJM - Alexander Kunz

Am Wochenende (30.10. bis 01.11.) finden die Deutschen Jugendmeisterschaften der Turner in Schwäbisch Gmünd statt. In die Veranstaltung integriert ist der Deutschland-Pokal der Bundesland-Auswahlteams. Mit dabei sind insgesamt 9 Starter des TSV Pfuhl 1894 e.V.

Phinyo Brick, Levin Eren und Nikita Loran stellen 3/4 des Bayerischen Teams in der AK 9/10. Simon Häußler und Tom Meier sind im Team der 11/12-jährigen. Alexander Nordheimer hat hier noch einen Platz als Einzelstarter ergattert. Erik Wiederhold tritt in der AK 13/14, Sven Wolfgang und Alexander Kunz starten in der AK 17/18.

Da verständlicherweise keine Zuschauer bei der Veranstaltung zugelassen sind, werden alle Wettkämpfe auf Turnenlive.de übertragen.

Wir wünschen unseren Jungs mit ihrem Trainer Rolandas Zaksauskas viel Erfolg.

18.04.2020 Allgemein Turnen

Home-Training

Schon seit 5 Wochen ist das Turnzentrum für den Trainingsbetrieb gesperrt. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und die Gärten, beziehungsweise die Natur ist prima mit "Turngeräten" ausgestattet, um auch dort die eine oder andere Trainingseinheit absolvieren zu können.

Liebe Turnerinnen,
haltet durch und bleibt fit, sodass wir beim Wiedereinstieg ins Training, wann immer der sein wird, wieder voll angreifen können.

Liebe Grüße,
eure Trainer*innen

27.10.2019 Allgemein

Pfuhler Turnerinnen belegen Podestplätze

Mitte Oktober fand die Rückrunde des Bayernpokals auf Gauebene in Weißenhorn statt und die Mädchen des TSV zeigten super Leistungen.

Allen voran Malin Bächle, Emilie Berger, Emilia Mandera, Sarah Rauscher und Victoria Wiederhold, die in der AK 10/11 mit 18 Punkten Vorsprung einen souveränen Sieg feiern konnten. Hinzu kamen in der Einzelwertung die Plätze 1 – 3 – 4 – 6 und 9. Erstmals darf sich diese Riege nun im November beim Regionalentscheid in Dillingen mit Mannschaften aus dem Turnbezirk Schwaben messen und hat sicher auch auf dieser Ebene Chancen, auf das Treppchen zu kommen. In der selben Altersklasse kam das zweite Team des TSV Pfuhl mit Greta Ernst, Sarah Hechelmann, Emma Ihle, Helena Moser und Amelie Nagel auf  den 5. Platz.

Schon am frühen Morgen begann für die 7-jährigen Turnerinnen der Wettkampf. Ella Autenrieth, Laura Konrad, Lia Menendez, Mariella Salzmann und Matilda Varela konnten sich gegenüber dem Vorkampf steigern und turnten ihre Übungen nahezu fehlerfrei. Am Ende landeten sie auf Rang 3, der Abstand zu Platz 2 betrug lediglich 0,70 Zähler.

Bei der Siegerehrung eine Stufe weiter hoch steigen durften die Turnerinnen der Altersklasse 8/9. Nach der Hinrunde noch auf Rang 3, steigerten sich Luisa Baumgärtner, Clara Burmann, Veronika Erath, Lotte Klaus und Tuana Kocak und durften sich am Ende über einen 2. Platz freuen. Veronika, Lotte und Luisa landeten in der Einzelwertung mit den Rängen 3, 6 und 8 ebenfalls ganz vorne.

Auch die Mannschaft der 12-13 jährigen beendete den Wettkampf auf einem Podestplatz.  Das Team mit Sophia Dippel, Jennifer Friedrich, Irem Kocak, Dana Sayle und Emma Smolka wurde 3. und da der Abstand zu Platz 2 nur 1,20 Punkte betrug, darf auch diese Riege auf einen Start beim Regionalentscheid hoffen. Die fleißigsten Punktesammler waren hier Emma mit dem 3. und Dana mit dem 6. Einzelplatz.